Im EKG (Elektrokardiogramm) werden die Herzströme abgeleitet und aufgezeichnet. Aus dem Linienverlauf können wir wichtige Informationen über Herzrhythmusstörungen und andere Herzerkrankungen ablesen. Viele krankhafte Veränderungen können aber mit dem Ruhe-EKG allein nicht sicher beurteilt werden.
Das Belastungs-EKG ist die Basisdiagnostik zur Feststellung von Durchblutungsstörungen am Herz. Die Belastung wird in unserer Praxis auf einem Fahrradergometer in sitzender Position durchgeführt. Sollte sich bei maximaler Herzarbeit das EKG gegenüber dem Ausgangsbefund verändern, spricht dies für eine Mangelversorgung der Herzens. Beurteilt werden können auch die allgemeine Leistungsfähigkeit, der Blutdruck und der Herzrhythmus in Ruhe und unter Belastung
Ausführliche und fundierte Informationen zum EKG und allen Spezialuntersuchungen in diesem Bereich erhalten Sie hier
In unserer Praxis werden folgende EKG-Untersuchungen durchgeführt bzw. angeboten:
  • Ruhe-EKG

  • Belastungs-EKG

  • Langzeit-EKG

  • telemedizinische EKG-Aufzeichnung (weitere Infos im Bereich Patienten-Service)